BALLETTSCHULE SAMOSCHKOFF

 
ANGEBOTE

 

 

 

 


    Tänzerische Früherziehung ab 4 Jahren: Hier lernen die Kleinsten spielerisch. Sie lassen ihrem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf und lernen im Spiel die Grundlagen für den späteren Ballettunterricht.

    Kinderballett: Für Kinder ab etwa dem 5. Lebensjahr. Durch verschiedene Leistungsstufen bis hin zum jungen Erwachsenen. Unterrichtet wird der klassische Tanz (auch Spitze). Bei aller Gründlichkeit - der Unterricht orientiert sich am russischen Waganowa-System - gehören auch hier Spaß, freier Tanz und Improvisation dazu.

    Ballett für Erwachsene: Verschiedene Leistungsgruppen sind möglich. Ob Sie als Kind Ballettunterricht hatten und nun wieder einsteigen möchten oder ob Sie einen Ausgleich zum bewegungsarmen und stressigen Alltag suchen, Ballett kann ein wunderbares und gesundes Hobby sein.

    Fitness und Modern Dance für Tanzschüler ab 35:
    Hier ist jeder richtig, der sich seine Beweglichkeit und Spannkraft erhalten möchte und die kleinen Speckpölsterchen oder Haltungsdefizite korrigieren will. Gut für die Lungenkapazität, den Kreislauf und Stoffwechsel.

    Ballett beschränkt sich nicht darauf, den Tanzenden eine gewisse körperliche Geschicklichkeit und eine gesunde Körperhaltung zu vermitteln. Mehrjähriger Unterricht bildet, bei entsprechendem Bemühen des Lehrers und des Schülers, Geist und Charakter und kann zu einer positiven Kraft für das ganze Leben werden. Ballettunterricht fördert die Konzentrationsfähigkeit, den Fleiß, das Durchhaltevermögen, die Disziplin, Selbstvertrauen und Gruppenfähigkeit.

    Die Ballettschule Samoschkoff bietet ihren Schülern immer wieder die Möglichkeit bei Tanzauftritten mitzuwirken.

    Willkommen zur kostenlosen Probestunde!
    Bitte nach telefonischer Vereinbarung.


     












Info: 0641-9443789, E-Mail: anton.samoschkoff@yahoo.de